Für eine grössere Ansicht können sie die Photos anklicken.

 

 

 
             
 

 

 

 

 

 

Wasser:

Wasser ist ein Element, welches nach Möglichkeit im Garten nicht fehlen sollte. Es kann in Form von Brunnen, Quellen oder Teichen im Garten erscheinen. Quellen und Brunnen können an jeder Stelle des Gartens angelegt werden, Teiche jedoch nur an dem tiefsten Punkt des Garten, da es wenn es sich nicht um fließendes oder gestautes Wasser handelt, sonst für das Auge unnatürlich erscheint.

Der Teich sollte eine Mindestgröße haben die es ihm erlaubt, ein Gleichgewicht einzustellen und ein Teich mit einem Solchen ist die mit dem geringsten Aufwand zu flegende Fläche. Ist dies nicht der Fall, führt dies zu arbeitsintensiven mit Chemie zu behandelnden oder stinkenden Wasserflächen. Der Teich sollte nach Möglichkeit immer eine im Verhältnis zum Teich große Quelle besitzen. Diess ist immer ein sehr zentraler und sehenswerter Punkt im Garten und trägt im Sommer durch die Bewegung des Wassers sehr zum halten des Gleichgewichtes bei.

Und sollten Sie Fische im Teich haben, bitte nicht füttern. So passen sich die Fische in der richtigen Zahl und Größe dem Teich an. Dies gilt natürlich nur für Fische die keine besonderen Anforderungen haben. Der Teich bringt eine Vielzahl an Tieren in ihren Garten und ist so ein anziehender und interessanter Ort.

 

 

 

 

 
     
     
 

Diese Bilder zeigen ausschließlich von Udo Nehling entworfene und ausgeführte Gärten. Daher sind sie urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht durch Fremde genutzt oder vervielfältigt werden.